Wie ich zur TV Zofe wurde Teil IV

Ben Esra telefonda seni boşaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Wie ich zur TV Zofe wurde Teil IVHans brachte mich in mein Zimmer löste meine Fesseln und öffnete mein Kleid und befahl mir es auszuziehen ebenfalls den BH.Ich tat wie befohlen und als der BH ab war spürte ich das sich das Oberteil mit den eingearbeiteten Brüsten fest an meinen Körper angeschmiegt hatte wie eine 2.Haut ebenfalls schwangen die Titten wie ich an mir.Hans griente und fesselte wieder meine Hände auf dem Rücken.Na du Schwanzgeiles Luder sagte er schroff zwang mich auf die Knie und öffnete seine Hose.Oh Gott nicht schon wieder dachte ich aber sofort schob er mir seinen Schwanz in meine ,wie er sagte, Maulvotze und befahl los blas ihn du Hure und wußte das ich keine Chance hatte und habe ihn geblasen bis er nach ca 3 min. ihn rauszog,mich packte und Rücklings auf den Tisch legte .Er spreizte meine Beine und band sie am Tisch links und rechts fest.Jetzt knebelte er mich jedoch hatte der Knebel einen großen Ring so das meine Maulvotze weit offen stand.Er sagte das er mal sehen will was meine neue künstliche Fotze und mein Kitzler darin macht .Er fingerte mich und sagte als er meinen verpackten Schwanz (er nennt ihn Kitzler)in der Fotze bemerkte da ist er ja und lachte und rieb ihn immer stärker so das ich richtig geil wurde aber er fest eingeschlossen blieb.Plötzlich zog er seinen Finger zurück und sagte mal sehen ob sie sich auch ficken läßt.Ich erschrak schrecklich dann ich weiß nicht was passiert wenn er es wirklich wahr macht und mich fickt.Ich spürte plötzlich wie sich sein riesiges steifen Dink zwischen meinen Beinen seinen Weg bahnte und in mich eindrang.Ich spürte das jetzt kaum Platz für meinen eingepackten Mädchenschwanz blieb jedoch störte es Hans kırşehir escort nicht und er begann mich heftig zu bumsen.Mein Ding spielte verrückt und ich wurde fast wahnsinnig vor Geilheit und lernte ein völlig neues Gefühl kennen welches zwischen Schmerz und Geilheit hin und her wanderte.Nach gefühlter endloser Zeit zog er seinen Schwanz raus und kam an meinen Kopf und stieß seinen Schwanz in meine weitgeöffnete Maulfotze und spritzte mir seinen Samen ins Maul mir blieb durch den Kebel nichts weiter übrig als zu schlucken was mich immer noch aneckelte.Jetzt band er mich los entfernte den Knebel und befahl mir ihn sauber zu lecken was ich sofort tat denn er duldete keinen Widerspruch.Als ich fertig was befahl er mir aufzustehen und er band meine Hände los und öffnete mein Oberteil mit den Titten .Dabei sagte er na hat es meiner verfickten Schlampe gefallen?Ich mache aus Dir schon ne richtige Blas-Leck- und Fickstute .Ich dachte nur noch also das ist nun mein Los Zofe und Spielball der Herrin und Luststute von Hans.Ich hätte heulen können und den Tag verfluchen als ich ins Haus kam.Aber irgendwie habe ich es ja selbst verschuldet!?Los zieh Dich aus sagte Hans nachdem Hans mir mein Oberteil löste.Ich zog alles was ich noch anhatte aus und stand nun total nackt vor ihm.Mein Nuttenschwanz (wie ich ihn bei Hans zu nennen hatte) war endlich frei und schwoll etwas an denn er wurde mal wieder richtig durchblutet.Jetzt mußte ich in die Dusche gehen aber vorher band Hans mir noch die Hände auf dem Rücken Damit du nicht auf dumme Ideen kommst und deinen Nuttenschwanz anfast sagte er lachendHans stellte das wasser an und seifte meinen Körper dann ein und er faste dabei escort kırşehir auch meinen Nuttenschwanz an und dieser wurde sofort steif was Hans aber mit einem kräftigen Schlag beantwortete.Ich schrie auf vor Schmerz aber die Wirkung verfehlte der Schlag nicht und Hans kommentierte es nur das ich für die Geilheit der Anderen da sei und nicht umgekehrt.Wieder wurde mir klar wer oder was ich war.Als krönenden Abschluß mußte ich mich bücken und Hans schob mir eine Analdusche in meinen Arsch.Es schmerzte ziemlich und es war sehr unangenehm wie ich gespült wurde.Als nur noch klares Wasser aus Meiner wie Hans sie nannte Arschvotze kam hörte er auf trocknete mich ab und schob mich wieder in mein Zimmer.Dort wurde ich wieder mit einer duftenden Lotion eingerieben und mußte die bereitgelegten Sachen anziehen.Ich schaute auf das Bett und sah das dort wieder ein hautfarbenes Oberteil mit Titten Cub G sowie ein farblich passender Slip mit eingearbeiteter Votze und Schlauch für meinen Schwanz lag nur hatte er dieses mal auch noch einen Schlauch am Hinterteil aber ohne Öffnung am Ende.Ich sah Hans groß fragend an aber sagte aber nur zieh ihn an frag nicht alles weitere über die Funktion wirst du dann sehen.Ich zog ihn ohne weitere Fragen an und er war wieder sehr eng auch hatte mein Nuttenschwanz im Schlauch kaum platz.Als ich ihn endlich anhatte und alles auf seinem Platz war mußte ich mich mit breiten Beinen hinknien und den Kopf auf die Erde legen so mit hochgestreckten Arsch kam hinter hinter mich und ich merkte das er sich an meiner arschvotze zu schaffen machte.Ich merkte wie er mir einen Dildo hinten reinschob und es schmerzte da keine Gleitcreme benutzt wurde.Er kırşehir escort bayan bohrte immer tiefer und und die Schmerzen hörten garnicht mehr auf so das ich laut stöhnte aber nicht vor Geilheit was Hans mit einem kräftigen Schlag auf meinen Arschbeantwortete.Jetzt zog er den Dildo wieder raus und sagte voller Zufriedenheit das meine Arschfotze nun einsatzfahig war.Er sagte mir das der Schlauch nun in meinem Arsch ist und daher jederzeit einsatzbereit wäre.Lächelnd befahl er mir aufzustehen er legte mir das Oberteil mit den Silikontitten fest am Körper an und verschloß es auf dem Rücken sa das es wieder aussah als wäre es meine echte Haut und auch die Titten sahen perfekt aus und wippten bei jeder Bewegung wie Echte.Nun mußte ich noch BH Strapsgürtel schwarze Nylons mit Naht Pumps diesmal mit 10 cm Absatz und das Zofenkleid anziehen.Das Kleid war dieses Mal sehr kurz und bedeckte gerade so den Po und war vorne weit ausgeschnitten wie bei einem Dirndl.Zum Schluß bekam ich noch an Händen und Füßen Manschetten angelegt jedoch dieses Mal aus Edelstahl und mit einem O Ring versehen.Zum Schluß wurde ich noch von Hans geschminkt was er sehr gut konnte.Nun konnte ich mich im großen Spiegel in meinem Zimmer begutachten und mußte feststellen das vor mir eine richtig hübsche Zofe stand die einladend geschminkt war so das jeder sehen konnte wofür sie da ist nämlich zum dienen servieren aber auch zum Erfüllen von vielen Wünschen der Männer und Frauen.Das letztere erregte mich etwas ließ mich aber gleichzeitig auch erschrecken denn wer weiß was heute Nachmittag die Herrin alles so vor hat.Auch Hans war mit seiner Arbeit zu frieden und lächelte mich lüstern an.Zum Abschluß bekam ich noch eine schwarze Perücke mit Schulterlangem Haar aufgesetzt und an ihr wurde noch ein weißes Serviererinnenhaübchen befestigt.So gekleidet hatte ich mich nun zur Herrin zu begeben und auf weitere Wünsche der Herrin zu empfangen.Fortsetzung folgt

Ben Esra telefonda seni boşaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*